27.05.2014 | CROWDINVESTING, VENTURE CAPITAL

WIE KOMMEN UNTERNEHMEN AN FRISCHES GELD?

Der klassische Bankkredit ist nicht die einzige Möglichkeit der Kapitalbeschaffung. Gerade junge Firmen nutzen häufig Alternativen. Der BERLIN MAXIMAL Club möchte sie zu einer Gesprächsrunde über moderne Finanzierungsformen einladen.

Zwei Unternehmer berichten über ihre Erfahrungen: Florian Spathelf, Chef von Meinespielzeugkiste, spricht über die Vor- und Nachteile von Crowdinvesting. Outfittery-Geschäftsführerin Anna Alex erzählt, wie sie 13 Millionen Euro Venture Capital eingesammelt hat. Als weiteren Gesprächspartner konnten wir Roger Bendisch gewinnen, Geschäftsführer der IBB Beteiligungsgesellschaft.

Im Gespräch:
Anna Alex, Geschäftsführerin Outfittery GmbH
Roger Bendisch, Geschäftsführer IBB Beteiligungsgesellschaft mbHFlorian Spathelf, Geschäftsführer Circus Internet GmbH (MeineSpielzeugkiste.de)

Moderation:
Gerd Appenzeller, Tagesspiegel Köpfe, Chefredakteur
Sabine Hölper, Tagesspiegel Köpfe, Redaktion

Dienstag, 27. Mai 2014
Empfang: 19.00 Uhr, Gesprächsrunde: 19.30 Uhr, anschließend Get-together
Verlag Der Tagesspiegel
Askansicher Platz 3, 10963 Berlin