08.09.2016 | Professor Dr. Hermann Parzinger

Über das Humboldt Forum als Tor zu den Kulturen der Welt

Für Menschen aus aller Welt entsteht mit dem Humboldt Forum ein neues kulturelles Zentrum am historischen Ort. Im wiedererrichteten Berliner Schloss ziehen unter anderem das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst aus Dahlem ein. Versammelt werden internationale Themen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung.

Welche Vision verfolgt das Konzept eines von Weltoffenheit geprägten Zentrums? Was macht es so einzigartig? Und wie neugierig sind die Berliner auf die Veränderung ihrer alten neuen Mitte? Mit Professor Dr. Hermann Parzinger, dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der auch Mitglied der Gründungsintendanz für das Humboldt Forum ist, haben wir einen erstklassigen Redner und Gesprächspartner gewinnen können, der gern mit Ihnen über das Tor zu den Kulturen der Welt diskutieren wird.

Podiumsgast: Professor Dr. Hermann Parzinger, Präsident Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Moderation: Gerd Appenzeller, Tagesspiegel Köpfe – Chefredaktion

Termin: Donnerstag, 8. September 2016
Zeit: 19.00 Uhr Empfang, 19.30 Uhr Vortrag und anschließende Podiumsdiskussion
Ort: Verlag Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin